[Kolumne] Eine Frage der Ehre, oder wo bleibt der Stolz?

Ihr habt recht, eine etwas theatralische bzw. reißerische Überschrift. Trotzdem möchte ich hier einmal ein Thema ansprechen, was mich zugegebenermaßen teilweise etwas verwirrt.

Ich selbst bin nun seit 2005 bei unserem Hobby dabei. Seit dieser Zeit habe ich Geocaching immer als sehr abwechslungsreiche und vielseitige Freizeitbeschäftigung angesehen. Durch die vielen Cachetypen hat man eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, wie man diese Freizeit damit gestalten möchte. „[Kolumne] Eine Frage der Ehre, oder wo bleibt der Stolz?“ weiterlesen

[Reisebericht] Foliage in New England – Teil 2

9f4b3cbe-92c3-4119-8ded-97f702cda92fTeil 2 des Reiseberichts von unserem Mitglied Dümbelschöbfer. Vielen Dank, an dieser Stelle. Wir freuen uns immer über Gastartikel die zu unserer Webseite passen.

Ein Reisebericht in 2 Teilen

Zunächst in paar Anmerkungen zum Organisatorischen:

Anreise:

Wenn man zeitlich flexibel ist und ein bisschen im Internet sucht findet man übers ganze  Jahr gesehen Flüge um 530€ pro Person von Nürnberg nach Boston. Ist man bereit längere Umsteigeverbindungen (18h statt 11h gesamte Flugzeit) in Kauf zu nehmen, kann der Flug schon mal 50-80€ günstiger sein. In den USA braucht man auf alle Fälle einen Mietwagen, es gibt für 2 Wochen Angebote eines Kleinwagens inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung ab 250€ . Aus Komfortgründen und weil wir auch schon mal abseits der Touristenrouten unterwegs sind, kommt für uns eigentlich immer nur ein Midsize SUV 4WD in Frage. Unser Jeep Patriot hat 430€ gekostet. Die Spritpreise kann man in den USA eigentlich vernachlässigen. „[Reisebericht] Foliage in New England – Teil 2“ weiterlesen

[Reviewer Info] Wie funktioniert die Abstandsprüfung beim Einreichen einen neuen Geocache-Listings?

Sobald ihr ein neues Cachelisting einreicht werdet ihr mit einer Karte konfrontiert, welche euch auf mögliche Abstandskonflikte aufmerksam macht.

Wie das Ganze eigentlich funktioniert und was ihr hier beachten solltet, wird in der PDF-Datei, welche hier zum Download bereitsteht erklärt.

Die Datei stammt wieder von unserem Reviewerkollegen buttnmandl der sich diesem Thema einmal angenommen hat.

„[Reviewer Info] Wie funktioniert die Abstandsprüfung beim Einreichen einen neuen Geocache-Listings?“ weiterlesen

[Reviewer Info] Wie werden Bilder während des Reviewprozesses hochgeladen bzw. wieder gelöscht?

Ein Bild sagt oft mal mehr aus als tausend Worte. Deswegen werdet ihr von uns ab und an per Reviewer Note gebeten ein Foto hochzuladen.

Hier haben wir gemerkt, dass gerade Neulinge damit öfters Probleme haben. Natürlich erklären wir dann per Mail, wie dieser Vorgang funktioniert.

Damit diese Erklärung ab jetzt schneller funktioniert, wurde dieses Dokument erstellt. Darin wird erklärt, wie ihr dabei vorgehen müsst.

„[Reviewer Info] Wie werden Bilder während des Reviewprozesses hochgeladen bzw. wieder gelöscht?“ weiterlesen

[Reviewer-Info] Neuerungen bei der Geocache Veröffentlichung

Es hat sich still und leise wieder etwas im Hintergrund getan. Seit gestern wurden ein paar Neuerungen im Veröffentlichungsprozess bei Geocaching.com für Owner integriert.

Wenn man mit dem Gedanken spielt, einen eigenen Cache zu verstecken, wird man ja schon seit einiger Zeit durch einen Veröffentlichungsvorgang geleitet.

„[Reviewer-Info] Neuerungen bei der Geocache Veröffentlichung“ weiterlesen

[Reviewer Info] Wie werden Headerkoordinaten geändert bzw. neue Wegpunkte im Listing ergänzt?

Wir haben des Öfteren den Fall, dass der Owner eines Caches von uns gebeten wird, die Headerkoordinaten ändern oder Wegepunkte ergänzen soll.

Es ist dann nicht selten, dass gerade Owner, die vielleicht erst 1 oder 2 Caches versteckt haben, dann mit dieser Bitte leicht überfordert sind. Prompt kommt dann eine Nachricht an uns zurück mit der Bitte um Erklärung.

„[Reviewer Info] Wie werden Headerkoordinaten geändert bzw. neue Wegpunkte im Listing ergänzt?“ weiterlesen

Bayrisches Reviewer Prüfsiegel + Bayern Review Check Souvenir

Wie sicher die meisten von euch wissen, war es uns leider nicht möglich während des Review Prozesses die bearbeiteten Geocaches vor Ort zu überprüfen.

Nach einem längerem Einarbeitungsprozess haben wir es nun endlich geschafft mehrere (zweistellige Anzahl) sogenannte Peer-Reviewer für die Vorortkontrolle einzuarbeiten, die ab jetzt aktiv sein können. Dieser Prozess war sehr langwierig und ein ziemliches Mammutprogramm für unsere neuen Kollegen.

„Bayrisches Reviewer Prüfsiegel + Bayern Review Check Souvenir“ weiterlesen